Indikationen

Die Osteopathie ist keine Therapie die in jedem Fall hilft. Der Osteopath wird Sie ggf. auf eine anderemedizinische Fachrichtung verweisen die für Sie persönlich am besten geeignet ist.

Zur Information, ob Ihnen mit Osteopathie eventuell geholfen werden kann, nenne ich Ihnen einge Indikationen. Diese Liste der Indikationen ist nicht vollständig.

Erwachsene

• Kopf
• Brust
• Bauch
• Nieren
• Wirbelsäule
• Beine: Hüfte, Knie, Fuß und Sprunggelenk
• Arm: Schulter, Ellenbogen, Handgelenk und Hand

Babys / Kinder

• Schrei- Babys
• Kinder mit deformierten Schädeln (Asymmetrie, Schiefhals)
• Reflux oder übermäßiges Erbrechen.
• Krämpfe, Koliken und akute Abdomen
• Zwanghaltung des Kopfes, KISS-Syndrom, bevorzugt Körperhaltung

Es handelt sich hier um Beispiele, die in keinem Fall ein Heilversprechen bedeuten. Eine Behandlung kann im Einzelfall, bei aufgeführten Anwendungsbeispielen, nicht angezeigt sein.

Eine ausführliche Übersicht finden Sie auf der Homepage vom 
„Verband der Osteopathen Deutschland“
Auch ich berate Sie gerne in einem persönliche Gespräch über weitere Möglichkeiten.

 

photo12

Gert-Jan Gelhever D.O.-MRO

Rheiner Straße 56
48282 Emsdetten
Tel: 02572 6990

E: info@gelhever.de